Bio-Honig aus Naturwabenbau

Naturwabenbau

Als ich 2013 mit der Imkerei anfing war klar, dass es mir weniger um den Honigertrag, als um die ökologische Bedeutung der Bienenhaltung geht.

Deshalb habe ich gleich bei der Anschaffung der Beuten und dem Zubehör alle Vorschriften zur wesensgemäßen Bienenhaltung beachtet:

Holzbeuten mit Bio-Lasur, Bio-Wachs, Bienen aus Biozucht, keine geschnittenen Königinnenflügel, Einfüttern mit Biozucker, zugelassene Behandlungsmittel.

Meine Bienenvölker gehören zum Imkerverein Lauf und sind als "Außenstand Rückersdorf" zertifiziert. Sie werden jährlich neu überprüft. Die ersten Völker wurden auf teuer gekauftes Bio-Wachs gesetzt.

Auf der Suche nach Alternativen, kam ich zum Naturwabenbau. 

Vollständiger Bericht als PDF: Download